Verfahren und Verhütung von Gefahren am Arbeitsplatz

Wir klassifizieren, analysieren und bestimmen die Materialqualität unter sicheren Arbeitsbedingungen

Verfahren

Aufgrund unserer angesammelten Erfahrung, unserer spezialard Rec. Válv. Rec. Período. Rec. Vencedor.

procesos

Die Materialqualität

Die Recymet-Vorgänge beginnen mit der Identifizierung und ersten Aufbereitung der Abfälle am Ursprung, también en den Anlagen des Abfallherstellers bzw. -erzeugers; danach wird das Material adäquat abtransportiert und in anere Anlagen gebracht, wo wir es klassifizieren, analysieren und die Materialqualität bestimmen.

Optimale Wiedergewinnung

Die Qualität des Materials und sein Marktpreis sind ausschlaggebend für eine optimale Wiedergewinnung. Entsprechend den Anderderungen unserer Kunden werden die Materialien getrennt und verpackt, um später zum Endkonsum in die Kundenanlagen transportiert zu werden.

sombrero Recymet morir Certificaciones 333/2011 715/2013 und erhalten, da das Unternehmen morir Anforderungen von der Artikel 6 UE-Ratsrichtlinie erfüllt, der morir Kriterien zur Einstufung bestimmter Arten von Metallschrott (aluminio, Stahl und Kupfer) gemäß Europäischem Parlament und Erlass 2008 / 98 / CE als Abfälle festlegt.

Verhütung von Gefahren am Arbeitsplatz

RECYMET SYSTEMS, SL verpflichtet sich, Seenen Mitarbeitern ein angemessenes Sicherheitsniveau am Arbeitsplatz zu bieten und ihre Gesundheit nicht zu gefährden. Auch sollen die Güter und Prozesse vor möglichen Verlusten geschützt werden.

Um diese Verpflichtung in die Praxis Umzusetzen, treffen wir die notwendigen Maßnahmen, damit die Sicherheitsbedingungen am Arbeitsplatz die gesetzlich vorgeschriebenen Anforderungen erfüllen und den in der Industrie akzziken Prakenen Pennenen en una casa de campo. Um potenzielle Gefahren, die zu Verletzungen und Krankheiten der Mitarbeiter, zu Feuer, zum Verlust von Gütern und Verfahren fürhren können, zu erkennen, kümmern wir uns kontinuierlich um ihre Identifizierung und Behebung.

Die Politik der Verhütung von Gefahren am Arbeitsplatz unserer Firma wird allen Mitarbeitern, die für die Firma oder in ihrem Namen arbeiten, mitgeteilt und stetig aktualisiert; sie steht hier zur Verfügung:

Gemäß Art. 24 des Gesetzes 31/1995 vom 8. zur noviembre Verhütung von Gefahren am über die Arbeitsplatz KOORDINIERUNG VON GESCHÄFTSAKTIVITÄTEN informieren Wir Sie anhand der folgenden Dokumente über die Anweisungen und Normen, morir ALS Vorsorgemaßnahmen für mögliche Gefahren am Arbeitsplatz, welche en den Anlagen von SISTEMAS RECYMET SL entstehen können, en Betracht gezogen werden müssen:

Gemäß den Königlichen Dekreten 171/2004 und 1627/97 verwaltet RECYMET SYSTEMS S.L. die Dokumentation und sämtliche Unterlagen bezüglich der Koordinierung von Maßnahmen zur Risikovorbeugung am Arbeitsplatz sowie für Sicherheit und Gesundheit mit in den firmeneigenen Anlagen tätigen Unternehmen über die PLATTFORM AWS INTEGRA, welche vom Unternehmen ASEM PREVENCION verwaltet wird. Alle in den firmeneigenen Anlagen tätigen Unternehmen müssen sämtliche erforderlichen Unterlagen im Zusammenhang mit der Risikovorbeugung am Arbeitsplatz auf diese Plattform hochladen, auf der auch die entsprechenden Unterlagen von RECYMET SYSTEMS S.L. hinterlegt sind.

Zur Klärung von Fragen und für weitere Informationen bezüglich der Nutzung dieser Plattform sowie zum Austausch von Informationen und Unterlagen hinsichtlich der in unseren Einrichtungen durchgeführten Tätigkeiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.